Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Arbeiten rund um flüssige Lebensmittel

Flaschenabfüllanlage mit Bierflaschen.
Nicht nur Brauer und Mälzer sind in der Getränkeindustrie gut aufgehoben.
Foto: Ria Kipfmüller

Getränkeindustrie – Übersicht

Arbeiten rund um flüssige Lebensmittel

Die meisten Beschäftigten in der Getränkeindustrie haben eine Ausbildung. Aber auch Studium und Weiterbildungen sind gute Optionen, wenn man in der Branche tätig werden will.

Ausbildungsberufe

Fachkraft Fruchtsafttechnik

Aufgaben: Herstellung von Säften, Nektaren, Erfrischungsgetränken oder Wein aus Früchten oder Gemüse

Mögliche Arbeitgeber: Betriebe der Fruchtsaftindustrie, Betriebe der Obstweinherstellung

Mehr zum Berufsbild „Fachkraft Fruchtsafttechnik“ auf BERUFENET>>

Brauer/in und Mälzer/in

Aufgaben: Gewinnung von Malz aus Getreide, Verarbeitung zu verschiedenen Biersorten, Herstellung von Biermischgetränken und alkoholfreien Erfrischungsgetränken

Mögliche Arbeitgeber: Brauereien, Mälzereien, Hersteller von Bier- und Hefeextrakt, Betriebe, die Obst- und Gemüsesäfte und andere nichtalkoholische Getränke herstellen

Mehr zum Berufsbild „Brauer/in und Mälzer/in“ auf BERUFENET>>

Studienberufe

Ingenieur/in für Brauwesen und Getränketechnologie

Aufgaben: Planung, Leitung und Überwachung der industriellen Getränkeherstellung

Mögliche Arbeitgeber: Brauereien, Mälzereien, Fruchtsafthersteller, Betriebe zur Herstellung von Erfrischungsgetränken und Spirituosen, Sekt- und Weinkellereien, Mostereien, wissenschaftliche Institute der Nahrungsmitteltechnologie oder -untersuchung, Zulieferbetriebe für die Getränkeindustrie, z. B. Hersteller von Anlagen und Geräten

Mehr zum Berufsbild „Ingenieur/in für Brauwesen und Getränketechnologie“ auf BERUFENET>>

Ingenieur/in für Lebensmitteltechnologie

Aufgaben: Planung, Gestaltung und Kontrolle von Herstellungs- und Verarbeitungsprozessen in der Lebensmittelindustrie, Konstruktion und Optimierung von Maschinen und Anlagen im Bereich der Lebensmittelproduktion

Mögliche Arbeitgeber: Betriebe der Nahrungs- und Genussmittelindustrie

Mehr zum Berufsbild „Ingenieur/in für Lebensmitteltechnologie“ auf BERUFENET>>

Weiterbildungsberufe

Kellermeister/in

Aufgaben: Leitung der Weinherstellung in Kellereibetrieben, Überwachung der technischen Anlagen, Sicherstellung der Qualität der Produkte, verwaltende Aufgaben, Leitung von Mitarbeitern

Mögliche Arbeitgeber: Weinbaubetriebe, Weinkellereien, privatwirtschaftliche Keltereibetriebe, Winzergenossenschaften, Süßmostkeltereien, Weingroßhandel, landwirtschaftliche Lehr- und Versuchsanstalten

Mehr zum Berufsbild „Kellermeister/in“ auf BERUFENET>>

Brauer- und Mälzermeister/in

Aufgaben: Planung, Steuerung und Überwachung der Arbeitsprozesse v. a. in handwerklichen Brauerei- und Mälzereibetrieben oder in der sonstigen Getränkeherstellung, Sicherstellung der Qualität der ausgeführten Arbeiten, kaufmännische Aufgaben, Betreuung von Kunden und Lieferanten, Mitarbeiterführung

Mögliche Arbeitgeber: Brauereien, Mälzereien

Mehr zum Berufsbild „Brauer- und Mälzermeister/in“ auf BERUFENET>>

abi>> 16.01.2020

weitere beiträge

  • zu BERUFE.TV (Öffnet sich in neuem Fenster)
  • zu den abi>> Podcasts

andere beiträge der rubrik

 

verwandte themen