beruf & karriere

Wasser- und Abwasserwirtschaft – Berufs- und Arbeitsfelder

Berufe rund ums Wasser

Von der Fachkraft für Abwassertechnik bis zum Tiefbauingenieur: In der Wasser- und Abwasserwirtschaft sind verschiedene Berufe beheimatet. abi» stellt einige vor.

Ingenieurin für Wasserwirtschaft steht an einem Kanal und macht Notizen. Foto: Thorsten Thiel

Ohne Dokumentation geht es auch in der Wasser- und Abwasserwirtschaft nicht.

Ausbildungsberufe:

Fachkraft – Abwassertechnik

Aufgaben:
Überwachung des Abwassersystems, Entnahme und Prüfung von Proben, Bedienung, Steuerung und Wartung technischer Anlagen

Mögliche Arbeitgeber:
Unternehmen der Abwasserwirtschaft wie Betreiber kommunaler Kläranlagen oder Wirtschaftsunternehmen mit eigener Abwasserreinigung, Betriebe der öffentlichen Verwaltung sowie Abwasserverbände

Mehr zum Ausbildungsberuf „Fachkraft - Abwassertechnik“ auf BERUFENET >>

Fachkraft – Wasserversorgungtechnik

Aufgaben:
Bedienung und Überwachung von Maschinen und Anlagen, die Wasser fördern, aufbereiten oder weiterleiten, Verlegung von Rohrleitungen

Mögliche Arbeitgeber:
Kommunale Versorgungsbetriebe, industrielle Wasserwerke, Wasseraufbereitungsunternehmen, Pumpstationen, aber auch Tiefbauunternehmen, Analyselabore für Wasserqualität, Wasserkraftwerke

Mehr zum Ausbildungsberuf „Fachkraft – Wasserversorgungstechnik“ auf BERUFENET >>

Fachkraft – Wasserwirtschaft

Aufgaben:
Sie vermitteln zwischen Technik, Verwaltung und Natur, Planung des Baus von Anlagen der Wasserver- und
-entsorgung gemeinsam mit Ingenieuren, Durchführung von Messungen, Überwachung von Baumaßnahmen

Mögliche Arbeitgeber:
Wasserwirtschaftsämter, Umweltämter und Schifffahrtsverwaltungen, Unternehmen der Wasserver- und -entsorgung und Abwasseraufbereitung, Ingenieurbüros für bautechnische Gesamtplanung, Unternehmen des Wasser- oder Rohrleitungsbaus

Mehr zum Ausbildungsberuf „Fachkraft – Wasserwirtschaft“ auf BERUFENET >>

Kanalbauer/in

Aufgaben:
Bau und Sanierung von Abwasser- und Regenwasserleitungen, Nutzung hochtechnisierter Vermessungs- und Baumaschinen, um meterbreite Rohre zu verlegen

Mögliche Arbeitgeber:
Tiefbauunternehmen, Unternehmen der Abwasserwirtschaft, Bauämter

Mehr zum Ausbildungsberuf „Kanalbauer/in“ auf BERUFENET >>

Umweltschutzlaborant/in

Aufgaben:
Je nach Schwerpunkt untersuchen sie Wasser-, Abfall-, Boden- und Luftproben auf Schadstoffbelastungen und kontrollieren die Einhaltung vorgeschriebener Grenzwerte

Mögliche Arbeitgeber:
Labore für Umweltanalytik, naturwissenschaftliche Fakultäten von Universitäten, Umweltschutzbehörden, Unternehmen der Abfallwirtschaft, Kläranlagen und Wasserwerke

Mehr zur beruflichen Einsatzmöglichkeit als „Umweltschutzlaborant/in“ auf BERUFENET >>

Studienberufe:

Hydrologe/Hydrologin

Aufgaben:
Hydrologen beobachten und messen die Abläufe des Wasserkreislaufs und erforschen die physikalischen, chemischen und biologischen Verhältnisse von ober- und unterirdischen Gewässern.

Mögliche Arbeitgeber:
Hochschulen und Forschungsinstitute, öffentliche Verwaltung, z. B. Wasserversorgungseinrichtungen der Gemeinden, Unternehmen der Wasserwirtschaft, Planungs- und Ingenieurbüros

Mehr zum Studienberuf „Hydrologe/Hydrologin“ auf BERUFENET >>

Ingenieur/in – Versorgungstechnik

Aufgaben:
Planung, Bau und Betrieb von Anlagen, die der Ver- und Entsorgung von Wohngebäuden, Betrieben oder Stadtvierteln dienen. Entwicklung von wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Lösungen für die Bereitstellung von Wasser sowie für die Abwasserentsorgung

Mögliche Arbeitgeber:
Betriebe der Sanitär- und Heizungstechnik sowie der Bädertechnik, Ingenieurbüros, Versorgungsbetriebe für Gas, Wasser, Strom und Fernwärme

Mehr zum Studienberuf „Ingenieur/in – Versorgungstechnik“ auf BERUFENET >>

Ingenieur/in – Wasserwirtschaft

Aufgaben:
Entwicklung von Konzepten, um Gewässer und Böden zu schützen oder zu sanieren, Flüsse zu regulieren und Gewässer zu renaturieren; außerdem Planung von Anlagen der Wassergewinnung, -aufbereitung,
-speicherung, -verteilung und -entsorgung

Mögliche Arbeitgeber:
Ingenieur- und Sachverständigenbüros, bauausführende Unternehmen, Wasserversorgung und Abwasserwirtschaft, Behörden, etwa Wasserwirtschaftsämter oder Wasser- und Schifffahrtsverwaltungen

Mehr zum Studienberuf „Ingenieur/in – Wasserwirtschaft“ auf BERUFENET >>

Tiefbauingenieur/in

Aufgaben:
Planung, Entwurf, Konstruktion und Berechnung von Baumaßnahmen im Wasserbau

Mögliche Arbeitgeber:
Ingenieur- und Sachverständigenbüros, Tiefbauunternehmen, öffentliche Verwaltung

Mehr zum Studienberuf „Tiefbauingenieur/in“ auf BERUFENET >>

abi» 29.08.2018

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.